Fraktionierte Laserbehandlung

Wir haben uns bei AYA Aesthetics auf die Behandlung mit Lasertechnologien spezialisiert. Mithilfe modernster Lasergeräte können wir in unseren Behandlungsräumen in Wien Ihre Haut deutlich verbessern und Alterserscheinungen der Haut behandeln. Die Lichtimpulse eines fraktionierten Laser dringen in die oberste Hautschicht ein, wodurch das umliegende Gewebe angeregt wird, was wiederum die Zellregeneration und Kollagenproduktion anregt. Ein fraktionierter Laser eignet sich nicht nur zur Faltenreduktion und Hautverjüngung, sondern ist vielseitig einsetzbar – Pigmentflecken, Narben und Haarausfall können wir ebenfalls effektiv behandeln.

Dauer


15-60 Minuten

Kosten


ab € 550,-

Ausfallzeit


Keine

Schmerzen


Gering

Ergebnis


nach einer Woche

Medizinisch/Kosmetisch


Medizinisch

Fragen zur Behandlung

Was ist ein fraktionierter Laser?

Bei einer fraktionierten Laserbehandlung in Wien handelt es sich um eine minimalinvasive Behandlung, wir arbeiten also ganz ohne Hautschnitte und Skalpell. Die fraktionierte Lasertechnologie ermöglicht nicht nur eine Hautverjüngung und Faltenbehandlung, sondern eignet sich auch hervorragend für die Behandlung von Akne, Pigmentflecken und Akne. Wir können Ihnen mit unserer Lasertechnologie ein breites Behandlungsspektrum anbieten. Der fraktionierte Laser bearbeitet die entsprechenden Hautareale punktuell, wodurch sichergestellt wird, dass umliegende Hautbereiche nicht beschädigt werden. Aus diesem Grund kann, im Vergleich zu den bislang üblichen Behandlungsarten, die Haut sehr viel schneller abheilen. Es handelt sich somit um eine schonende Behandlungsmethode, die ohne größere Risiken oder Ausfallzeiten einhergeht.

Wie funktioniert ein fraktionierter Laser?

Der fraktionierte Laser stellt eine Weiterentwicklung der klassischen Lasertherapie dar. Das Besondere am fraktionierten Laser ist sein Wirkungsprinzip. Die Applikation der Laserimpulse erfolgt nämlich nicht mehr flächig wie bisher, sondern auf viele kleine Hautareale verteilt. Die Laserstrahlen dringen somit säulenförmig in die Haut ein, wodurch zahlreiche Mikroverletzungen entstehen, die von gesunder Haut umgeben sind, die wiederum die Regeneration der behandelten Hautareale beschleunigt. Wir arbeiten mit hochwertigen Lasertechnologien, die in einem Wellenlängenbereich von 1927 nm arbeiten. Diese erzeugen Mikrokanäle in der Haut, die wiederum die körpereigene Produktion von Kollagen und Elastin anregen, was zu einem strahlenden und gesunden Hautbild führt.

Was lässt sich mit einem fraktionierten Laser behandeln?

Unser fraktioniertes Lasersystem ermöglicht es uns, unseren Patienten ein breitflächiges Behandlungsspektrum anzubieten. Klassischerweise wird ein fraktionierter Laser verwendet, um gealterte Haut zu straffen, Falten zu reduzieren sowie Aknenarben, Narben, Schwangerschaftsstreifen und Dehnungsstreifen zu entfernen. Eine fraktionierte Laserbehandlung in Wien empfiehlt sich außerdem zur Behandlung von Pigmentflecken, epidermalen Melasmen und Haarausfall. Zudem bieten wir unseren Patienten eine Hautverjüngung von Gesicht, Hals und Dekolleté mittels fraktioniertem Laser.

Wer eignet sich für eine Behandlung mit einem fraktionierten Laser?

Eine fraktionierte Laserbehandlung in Wien eignet sich im Prinzip für alle Patienten, die sich eine Besserung Ihres Hautbildes und Ihrer Hautstruktur wünschen. Der Vorteil des fraktionierten Lasers ist, dass Sie nach der Behandlung nicht aufgrund von Nebenwirkungen ausfallen, sondern direkt nach der Behandlung arbeits- und gesellschaftsfähig sind. Der fraktionierte Laser eignet sich hervorragend für Patienten, die unter Aknenarben oder großporiger Haut leiden. Aber auch Männer und Frauen zwischen 30 und 50 Jahren können von unserer modernen Lasertechnologie profitieren, indem Alterserscheinungen wie kleine Fältchen oder Altersflecken effektiv und schonend behandelt werden.

In einigen Fällen empfehlen wir, von einer fraktionierten Laserbehandlung abzusehen. Dies ist etwa der Fall, wenn Sie an akuten Infektionen im Behandlungsareal, Diabetes, einem schwachen Immunsystem oder Wundheilungsstörungen leiden. In der Schwangerschaft und Stillzeit ist ebenfalls von einer Behandlung mit einem fraktionierten Laser abzusehen.

Was muss ich vor der Behandlung mit einem fraktionierten Laser beachten?

Wir führen mit unseren Patienten vor jeder Behandlung ein persönliches Beratungsgespräch, indem wir Sie über den Ablauf und die optimale Vor- und Nachsorge aufklären. Wir untersuchen dabei außerdem Ihre Haut, überprüfen Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und gehen auf Ihre Behandlungswünsche ein. So können wir einen Behandlungsplan erstellen, der individuell an Sie und Ihre Bedürfnisse angepasst ist.

Vor einer fraktionierten Laserbehandlung in Wien sind keine speziellen Vorbereitungen der Haut, wie das Auftragen von Cremes, erforderlich. Etwa vier Wochen vor der Behandlung sollten Sie jedoch auf ausgiebige Sonnenbäder und Solariumbesuche verzichten, damit die Haut nicht übermäßig gebräunt ist. Bei stark gebräunter Haut kann es nämlich zu starken Kontrasten zwischen der gelaserten und der unbehandelten Haut kommen.

Wie läuft die Behandlung mit einem fraktionierten Laser ab?

Eine fraktionierte Laserbehandlung in Wien beginnt mit einer gründlichen Reinigung und Desinfektion des zu behandelnden Hautareals. Unser modernes Laser-System verfügt über einen Strahl mit geringem Durchmesser, wodurch keine Anästhesie erforderlich ist und die Behandlung trotzdem möglichst schmerzfrei und schonend abläuft. Es ist außerdem mit einem magnetischen Tracking-System ausgestattet, das durch die automatische Messung der Bewegungsgeschwindigkeit eine gleichmäßige Behandlung mit präzisen Laserschüssen ermöglicht. Sollten Sie über eine empfindliche Haut verfügen, können wir eine betäubende Salbe auftragen, die die Behandlung noch sanfter macht.

Wir führen bei der fraktionierten Laserbehandlung den Laserkopf mit langsamen Bewegungen über die Haut. Auf diese Weise entstehen nadelstichartige Mikroverletzungen. Das umliegende Gewebe bildet daraufhin neues Kollagen und neue elastische Fasern, um diese winzigen Wunden wieder zu verschließen. Dadurch wird eine deutliche Straffung und Glättung erzielt – die Haut verbessert sich sozusagen selbst. Während der Behandlung mit einem fraktionierten Laser haben Sie in der Regel keine Schmerzen, maximal verspüren Sie ein leichtes Brennen und Hitzegefühl, ähnlich wie bei einem Sonnenbrand. Eine fraktionierte Lasertherapie in unseren Behandlungsräumen im zentralen Wien nimmt etwa zehn bis 30 Minuten in Anspruch.

Welche Risiken birgt die Behandlung mit einem fraktionierten Laser?

Der Vorteil einer fraktionierten Laserbehandlung in Wien ist, dass sie ohne größere Risiken oder Nebenwirkungen einhergeht. Die spezielle Wirkungsweise unserer Lasertechnologien ermöglicht nämlich eine sanfte und schonende Behandlung. Nach der Laserbehandlung kann es zu Rötungen und leichten Schwellungen kommen, die Haut wirkt angespannt und prall, ähnlich wie bei einem Sonnenbrand. Die Bildung einer Kruste auf dem behandelten Hautareal ist eine ganz normale und sogar wichtige Begleiterscheinung bei einer fraktionierten Laserbehandlung, da diese das nach der Behandlung empfindliche Hautareal schützt.

Was muss ich nach einer Laserbehandlung beachten?

Nach einer fraktionierten Laserbehandlung ist das behandelte Hautareal gerötet und Sie können es mit einer speziellen Creme pflegen. Wir empfehlen Ihnen, das Behandlungsareal vorsichtig zu kühlen, um leichten Schwellungen vorzubeugen. Sowohl Rötungen als auch leichte Schwellungen gehen nach maximal einigen Tagen wieder zurück. Sie werden außerdem ein leichtes Brennen verspüren, das sich wie ein Sonnenbrand anfühlt. Ihre Haut bildet nun nach und nach eine schützende Kruste, die sich von selbst ablösen sollte, um das Behandlungsergebnis nicht zu beeinträchtigen. Achten Sie außerdem darauf, Ihre Haut in den nächsten Wochen konsequent vor UV-Licht zu schützen und einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor auf Ihre Haut aufzutragen. Wir beraten Sie gerne zur optimalen Nachsorge bei einer fraktionierten Laserbehandlung in Wien.

Wann sind die Ergebnisse nach einer fraktionierten Laserbehandlung sichtbar?

Die ersten Ergebnisse einer fraktionierten Laserbehandlung in Wien sind bereits nach einigen Tagen erkennbar, erreichen aber aufgrund der allmählich einsetzenden Reparatur und Erneuerung der Haut erst nach einigen Wochen ihren Höhepunkt. Je nach Ausprägung und gewünschtem Behandlungsergebnis sind mehrere Sitzungen über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten nötig. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir meist etwa fünf Sitzungen in einem Abstand von etwa vier Wochen. Auf diese Weise ermöglichen wir Ihnen ein langfristiges und effektives Ergebnis.

Was kostet die Behandlung mit einem fraktionierten Laser?

Der Preis für eine Behandlung mit einem fraktionierten Laser ist unter anderem von der Größe der zu behandelnden Areale abhängig. Dementsprechend können die Kosten von Patient zu Patient variieren. Die Ausprägung der Falten, Narben, Akne oder Pigmentflecken sowie Ihre individuelle Hautbeschaffenheit beeinflussen zudem die Anzahl der nötigen Behandlungssitzungen. Grundsätzlich beginnt eine fraktionierte Laserbehandlung in unseren Behandlungsräumen in Wien bei 150 €. Nach einem Beratungsgespräch und einer sorgsamen Untersuchung Ihrer Hautstruktur können wir Ihnen die genauen Kosten für Ihre Behandlung nennen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter