1. Startseite
  2. Behandlungen
  3. Mesotherapie

Mesotherapie

Unsere Patienten entscheiden sich aus verschiedenen Gründen für eine Mesotherapie in Wien. Die Mesotherapie ist ein minimalinvasives Verfahren, mit dem wir müder Haut zu mehr Frische und Spannkraft verhelfen sowie Narben und Haarausfall schmerzfrei behandeln können. Wir behandeln Ihre Haut dabei mit oberflächlichen Injektionen, über die verschiedene Wirkstoffe wie durchblutungsfördernde Substanzen, Vitamine und Enzyme verabreicht werden. Unser professionelles Team von Kosmetikerinnen und Ärzten freut sich darauf, Ihnen im Rahmen eines Beratungsgesprächs in unserem Kompetenzzentrum im zentralen Wien einen idealen Behandlungsplan zusammenzustellen.

FAKTEN ZUR MESOTHERAPIE

• DAUER: ab 30 Minuten
• AUSFALLZEIT: Keine
• SCHMERZEN: Kaum
• EINSATZGEBIET: Rötungen, Schwellungen, Blutergüsse
• KOSTEN: ab € 350,-

Was ist eine Mesotherapie?

Wir bieten Ihnen mit der Mesotherapie eine minimalinvasive Behandlung an, bei der in äußerst geringer Dosierung individuell angepasste Wirkstoffe mit kleinen, kaum schmerzhaften Injektionen in dem zu behandelnden Bereich eingebracht werden. Auf diese Weise lässt sich die Hautstruktur reparieren und einer Hautalterung sowie Faltenbildung entgegenwirken. Wir stellen Ihnen eine Mischung aus Wirkstoffen zusammen, die individuell an Ihre Haut und Ihre Bedürfnisse angepasst wird, um so ein optimales Ergebnis zu erzielen. So können wir Ihre Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen, wodurch es zu einer besseren Durchblutung sowie einer Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern kommt. Der Vorteil bei dieser Behandlung ist, dass die Substanzen über mehrere Monate in der Haut gespeichert werden, ohne zu Komplikationen oder Nebenwirkungen zu führen. So profitieren Sie von einer Behandlung, die den Reparaturvorgang der Haut für längere Zeit anstößt.

Wann kommt eine Mesotherapie zum Einsatz?

Wir können Ihnen mit einer Mesotherapie in unseren Behandlungsrahmen im zentralen Wien ein breites Anwendungsspektrum anbieten, um Ihr Hautbild zu optimieren sowie Narben und Haarausfall zu behandeln. Vor allem im Bereich der Mundpartie und den Augen lassen sich mit einer Mesotherapie erste Volumenverluste und entstehende Falten korrigieren, da die injizierten Wirkstoffe den Zellstoffwechsel sowie die Produktion und Elastin und Kollagen anregen. Auf diese Weise gewinnt die Haut von selbst wieder an Straffung und Elastizität, weshalb die Mesotherapie auch ideal für erste Alterserscheinungen im Gesicht, an den Händen sowie am Hals und Dekolleté ist. Zudem können wir mit einer Mesotherapie Akne, Hyperpigmentierungen, Augenringe und Besenreiser behandeln.

Die Mesotherapie eignet sich zudem hervorragend für Patienten, die beginnenden Haarausfall und schütterem Haar entgegenwirken wollen. Die individuell zusammengestellten Wirkstoffe regen dabei das Haarwachstum an, wodurch der Haarausfall verlangsamt oder teilweise gänzlich gestoppt wird. Sollten Sie an schlecht abheilenden Narben oder an Dehnungsstreifen leiden, kann eine Mesotherapie ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielen. Bei einem persönlichen Beratungsgespräch in Wien klären wir Sie ausführlich über die Möglichkeiten und Grenzen der Mesotherapie auf.

Für wen ist eine Mesotherapie geeignet?

Eine Mesotherapie in Wien richtet sich an Männer und Frauen, die sich ein frischeres Hautbild wünschen, Haarausfall vorbeugen oder Narben behandeln lassen möchten. Bei einigen Patienten raten wir von einer Mesotherapie ab, beispielsweise dann, wenn es sich um Schwangere und Personen mit Herzrhythmusstörungen oder Herzschrittmachern handelt. Gegen eine Mesotherapie sprechen außerdem infektiöse Hautstellen, offene Wunden, Allergien gegen verwendete Wirkstoffe oder Gerinnungsstörungen. Wir prüfen vor einer Behandlung, ob die anatomischen Strukturen Ihrer Haut noch funktionsfähig sind, da eine Mesotherapie nur dann zufriedenstellende Ergebnisse erzielen kann. Außerdem vergewissern wir uns, dass Ihre Haut gesund und bereit für die Behandlung ist.

Wie läuft eine Mesotherapie ab?

Vor der eigentlichen Behandlung findet ein persönliches Beratungsgespräch an unserem Standort in Wien statt. Nachdem Sie Ihre Wünsche und Erwartungen an die Mesotherapie geäußert haben, machen wir uns einen Eindruck von Ihrem Hautbild und Ihrem Gesundheitszustand. Anschließend erstellen wir einen individuell an Sie und Ihre Bedürfnisse angepassten Behandlungsplan und informieren Sie über den genauen Ablauf der Behandlung. Unsere Patienten sollen sich bei AYA Aesthetics rundum wohl und sicher fühlen, weshalb im Beratungsgespräch selbstverständlich Zeit für noch offene Fragen ist.

Der Vorteil einer Mesotherapie in Wien ist, dass die Behandlung ambulant erfolgt und je nach Aufwand maximal eine halbe Stunde dauert. Zunächst reinigen und desinfizieren wir die Haut und markieren den zu behandelnden Bereich. Die an Sie individuell angepasste Mischung stellen wir vor Ort her und bereiten sie frisch für die Anwendung vor, anschließend wird sie in einem Abstand von etwa einem Zentimeter in die Haut injiziert. Für die Injektion nutzen wir sehr feine Nadeln, wodurch die Behandlung für Sie bis auf ein kleines Piksen ohne Schmerzen abläuft. Auf Wunsch können wir eine betäubende Creme auf das Behandlungsareal auftragen, sodass Sie versichert sein können, bei der Mesotherapie keine unangenehmen Schmerzen zu verspüren. Im Anschluss an die Behandlung erfolgt die Kühlung der betroffenen Stellen und wir tragen eine spezielle Schutzcreme auf Ihre Haut auf und massieren diese sanft sein.

Welche Komplikationen können bei einer Mesotherapie auftreten?

Grundsätzlich bestehen bei der Mesotherapie kaum Risiken, da es sich bei dieser Behandlung um ein sehr schonendes Verfahren handelt. Zwar sind in der Regel die Injektionen während der Sitzung durch Verwendung feiner Nadeln schmerzfrei, dennoch können in seltenen Fällen im Anschluss an die Therapie leichte Schmerzen auftreten. Diese lassen sich jedoch vermeiden, indem wir Ihnen im Vorfeld eine betäubende Salbe auf die Haut aufträgt. Ebenfalls sind Rötungen und Schwellungen nach der Mesotherapie möglich, wobei diese innerhalb weniger Stunden abklingen. Auch sind allergische Reaktionen nicht komplett auszuschließen. Da wir Sie während des Beratungstermins jedoch gründlich untersuchen und Sie nach Vorerkrankungen und bestehenden Allergien befragen, kann allergischen Reaktionen gezielt vorgebeugt werden.

Was muss ich nach einer Mesotherapie beachten?

Da es sich bei der Mesotherapie um ein schonendes Verfahren handelt, ist im Anschluss an die Behandlung in Wien, abgesehen vom Auftragen der Schutzcreme und einem Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor, keine spezielle Nachbehandlung nötig. Sie dürfen unsere Behandlungsräume im zentralen Wien direkt nach der Behandlung verlassen und die Vorzüge der Stadt genießen. Bis zu 12 Stunden nach der Mesotherapie dürfen Sie jedoch keine Salben, Cremes oder Puder verwenden, im Anschluss dürfen Sie Ihrer üblichen Hautpflege nachgehen. Zwar dürfen Sie nach 12 Stunden wieder duschen, jedoch sollten Sie bis zu 24 Stunden nach der Behandlung auf Saunagänge und Massagen verzichten sowie sich keinen Lymphdrainagen oder Elektrotherapien unterziehen. Wir raten unseren Patienten außerdem für die ersten zwei bis drei Wochen nach der Mesotherapie auf Solarien oder lange Sonnenbäder verzichten, da es sonst zu unerwünschten Pigmentierungen im Behandlungsbereich kommen kann.

Wann sind die Ergebnisse der Mesotherapie sichtbar?

Wann Sie mit sichtbaren Ergebnissen rechnen können, hängt von Ihrem persönlichen Hautbild und den verwendeten Substanzen ab. Bereits nach einigen Tagen können Sie jedoch eine sichtbare Veränderung Ihres Hautbilds sehen, die mit jeder weiteren Sitzung sichtbar zunimmt. Um unseren Patienten optimale Ergebnisse bieten zu können, raten wir in der Regel zu drei Behandlungen in Abständen von zwei bis drei Wochen. Kommt die Mesotherapie zur Behandlung von Haarausfall oder schütterem Haar zum Einsatz, müssen Sie mit bis zu zehn Sitzungen rechnen.

Je nach individuellem Hautzustand und der Anzahl der jeweiligen Sitzungen kann der Effekt der Mesotherapie mehrere Monate anhalten. Möchten Sie die natürliche Feuchtigkeit und Schönheit Ihrer Haut bewahren und von einem längerfristigen Effekt profitieren, raten wir Ihnen zu Auffrischungsbehandlungen alle drei bis sechs Monate.

Mit welchen Kosten muss ich bei einer Mesotherapie rechnen?

Die Kosten für eine Mesotherapie in Wien passen wir individuell an Sie und Ihre Wünsche an. Ausschlaggebend für den Preis sind außerdem die verwendeten Wirkstoffe, die wir speziell für Sie zusammenstellen sowie welche Hautstellen Sie behandeln lassen möchten, wie groß das zu behandelnde Areal ist und wie viele Sitzungen notwendig sind, um zu einem zufriedenstellenden Ergebnis zu gelangen.

DIESE BEHANDLUNGEN KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:
DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG
VENUS VIVA
PRP-BEHANDLUNG
MICRONEEDLING
Menü