Frau schnarcht

Schnarchen ist ein weit verbreitetes Problem

Es gibt viele verschiedene Ursachen fürs Schnarchen, von Übergewicht und behinderte Nasenatmung bis hin zu Lungenkrankheiten oder einer angeborenen Enge des Rachens. In einigen dieser Fälle macht eine Laserbehandlung Sinn, in anderen nicht. Die Laserbehandlung selbst dauert circa 30-45 Minuten. Dabei werden der Gaumen und die Rachenhinterwand mit Laserlicht behandelt. Die Hitze regt das Bindegewebe der Rachenwand an wodurch es in den darauffolgenden Wochen zu einer Straffung kommt. Die Behandlung ist schmerzlos, Sie spüren lediglich eine Wärme in der behandelnden Zone. Danach ist das Essen und Trinken erlaubt.
Wir empfehlen, am Tag der Behandlung ausreichend Flüssigkeit zu konsumieren. Die Behandlung sollte für einen guten Effekt 3 Mal im Abstand von circa 4 Wochen durchgeführt und danach 1x jährlich zur „Auffrischung“ wiederholt werden.
Wenn Sie bereits Befunde (z.B. HNO, Schlaflabor, etc.) vorliegen haben, bitten wir Sie, diese zum Erstgespräch mitzunehmen.

Dauer


ab 45 Minuten

Kosten


€ 700,-

Ausfallzeit


Keine

Schmerzen


Keine

Ergebnis


nach 3 Wochen

Medizinisch/Kosmetisch


Medizinisch

Fragen zur Behandlung

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Nein, die Laserbehandlung erzeugt lediglich eine Hitze im Gewebe, die individuell empfunden wird. 

Was muss ich beachten?

Am Tag der Behandlung ist es gut, wenn Sie davor ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, sodass die Mundschleimhaut nicht trocken ist. Nach der Behandlung können Sie Ihren Alltagsaktivitäten nachgehen.

Gibt es Nebenwirkungen?

Manchmal bilden sich am Gaumen kleine Bläschen, die jedoch nach einigen Tagen von selbst abheilen und auch nicht schmerzhaft sind. Ansonsten ist die Behandlung völlig frei von Nebenwirkungen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter